Jahresabschluss

Jahresabschluss Aktiv und verlässlich

Das Erzbistum Paderborn hat im Wirtschaftsjahr 2016 ein positives Ergebnis erzielt und seine Aufgaben verlässlich erfüllt. Bei insgesamt stabilen Erträgen stiegen die Aufwendungen, insbesondere aus Zuweisungen an die Kirchengemeinden, an. Dadurch ergibt sich gegenüber dem Vorjahr ein leichter Ergebnisrückgang.

Erhöhte Zuweisungen an die Kirchengemeinden, Investitionen in Schulen und Jugendeinrichtungen und verstärkte Abrufe von Finanzmitteln für Baumaßnahmen in den Kirchengemeinden zeigen die Vitalität, mit der die Menschen im Erzbistum die Zukunft ihrer Kirche gestalten. Das Erzbistum unterstützt diese Initiativen und sichert durch ausreichende Rücklagen die Verpflichtungen ab, die mit den Aktivitäten einhergehen.